Ein langes Wochenende in Lappland!


Lappland Packrafting Woche

Erleben Sie den Sommer am Polarkreis in einer Kombination von Wandern und Paddeln. Wandern Sie in der wunderschönen, unberührte Natur Schwedisch Lapplands und wenn Sie an einen der mäandernden Flüsse oder Seen kommen, dann pusten Sie einfach Ihr Packraft aus und paddeln weiter. Das ist Packrafting in Lappland! Es erwarten Sie Stromschnellen, weite Seen und am Ende des Tages ein frisch zubereitetes Abendessen aus wilder Küche. Ein aktiver Urlaub in familiärer Atmosphäre, gekrönt mit lokalen, kulinarischen Genüssen.


Montag: Anreise nach Arvidsjaur/Luleå und los geht’s!

Ihre Gastgeber empfangen Sie bereits am Flughafen in Arvidsjaur. Ein kurzer Transfer bringt Sie direkt zur Wildact Farm. Alternativ können Sie auch nach Lulea fliegen und von dort die letzte Etappe mit dem Mietwagen zurücklegen. Nachdem Sie sich in Ihrem Zimmer eingerichtet haben; trifft man sich in der Lobby, wo Sie die ersten Informationen zu den Aktivitäten sowie Tipps zur zweckmäßigen Bekleidung und Informationen zur bereitgehaltenen Ausrüstung erhalten. Mit dem deutschsprachigen Guide geht’s dann gleich los zur Packrafting Schnuppertour auf dem Jeärttàjàvrrie. Anschließend werden gemeinsam wilde Leckereien für das Abendessen vorbereitet. Auch die Sauna steht Ihnen jeden Abend im Camp zur Verfügung.

Dienstag: Tagestour am Kelisån

Nach einem leckeren Frühstück beginnt Ihre erste Tagestour im Packrafting! Heute geht es in das Gebiet rund um den Fluss Byskeälven. Nach einer ca. 40-minütigen Autofahrt durch die schöne Landschaft Schwedens erreichen Sie Ihren Ausgangspunkt. Der Kelisån mäandert durch weite Sümpfe und bahnt sich seinen Weg durch felsige Taiga, bevor er in den Bsykeälven mündet - und genau dort schultern wir unsere gepackten Rucksäcke und machen uns auf in die Wälder Lapplands in Richtung Ufer des Kelisån. Dort angekommen heißt es tief Luft holen! Hier blasen Sie Ihr Packraft auf und legen den zweiten Teil der Tour auf dem Wasser zurück. Halten Sie immer schön die Augen auf! In diesem Gebiet gibt es gute Chancen den König des nordischen Waldes - den Elch - zu sehen. Sie meistern kleinere Stromschnellen und gelangen wieder zum Ausgangspunkt Ihrer Tour. Alles sicher verstaut geht es wieder zurück zur Huskyfarm.
8Km wandern/8Km paddeln

Mittwoch bis Freitag: Vielfälltige 3- Tagestour Vittjåkk-Akkanålke

Auch an diesen Tagen gilt: Zuerst ein leckeres Frühstück!
Mittwoch: Heute brechen Sie zu Ihrer 3 Tages-Tour in die Wildnis Lapplands auf. Gestartet wird am eigenen Haussee Jeärttajaure direkt hinter der Huskyfarm und gepaddelt wird zu aller erst in Richtung Norden auf einem Netz kleiner, verzweigter Seen. Zwei kürzere Tragepassagen werden durch die leichten Packrafts ohne Probleme und schnell gemeistert. Vorbei am sandigen und mit einem leichten Kiefernwald überzogenen Holmberget erreichen Sie den Ort Ihrer heutigen Übernachtung. Richten Sie Ihr Camp ein und genießen Sie die schöne Natur Lapplands bei Ihrem Abendessen im Freien und Übernachtung im Zelt.

15km paddeln – Tour kann je nach Windrichtung und Windstärke selbstverständlich angepasst werden.

Donnerstag: Lassen Sie sich von der Natur entspannt aufwecken und genießen Sie Ihr Frühstück. Heute geht es auf den Fluss Svärdälven. Es erwarten Sie 12Km Strecke durch die einzigartigen Wälder Lapplands. Gleiten Sie fast geräuschlos durch den Fluss und bezwingen Sie ab und an ein paar kleinere Stromschnellen. Wieder an Land packen Sie Ihr Boot ein und dann geht es zu Fuß weiter in das Naturreservat Vittjåkk-Akkanålke um in den borealen Urwäldern erneut ein gemütliches Lager für die Nacht aufzuschlagen. Wenn das Zelt steht und alles liegt und sitzt wie es sich gehört, erwartet Sie wieder ein schönes Abendessen im Freien.
5km wandern, 12km paddeln.

Freitag: Wach werden, Zelt auf und erst einmal frühstücken. Am dritten und letzten Tag wandern Sie durch die Fjäll-Landschaft des Naturreservates. Auf Ihrem Weg überqueren Sie mit Hilfe Ihres Packraftes einen kleinen See. Am anderen Ende angekommen kommt es jetzt auf Wind und Wetter an, denn ein größerer See namens Stenträsket liegt vor uns. Malerisch zwischen Bergen überqueren wir auch diesen und wandern dann anschließend zurück zur Huskyfarm nach Storberg. Dort angekommen können Sie sich erst einmal entspannen - heute wartet nur noch Ihr Abendessen auf Sie.
13km wandern; 2km paddeln – je nach Wind

Samstag: Tag zur freien Verfügung

Heute können Sie einmal so richtig die Seele baumeln lassen. Wenn Ihnen allerdings doch nach etwas Aktivität ist, stehen Ihnen auf der Farm (optional - Preise und Beschreibungen finden Sie am Ende der seite) noch folgende Aktivitäten zur Verfügung:

  • Schnitzkurs
  • Huskytrekking
  • Wildeküche

Und wenn Ihnen das immer noch nicht genug Entspannung war, dann erwartet Sie am Abend der dampfende Hotpot und eine warme Sauna. Von innen aufgewärmt treffen Sie sich in der gemütlichen Grill-Kåta am See zum Abendessen bevor Sie Ihre letzte Nacht auf der Farm antreten.

Sonntag: Abreise

Välkommen tillbaka! Auf ein Wiedersehen! Nach dem Frühstück wird der Transfer nach Absprache mit und von Ihren Gastgebern durchgeführt.

Leistungen:

Termine:

  • 01.07. - 07.07.2019
  • 19.08. - 25.08.2019

Dauer: 7 Tage / 6 Nächte
Teilnehmer: Min. 4 Pers / Max. 6 Pers.
Sprachen: Deutsch / Englisch
Leistungen:

  • zertifizierter, deutschsprachiger Wildernessguide
  • Vollpension
  • 4 x Übernachtungen im Doppelzimmer mit WC/Dusche auf Wildact Huskyfarm
  • 2 x Übernachtungen im Zelt
  • 1 x Einführungstour
  • 1 x Tagestour Kelisån
  • 1 x 3-Tagestour Vittjåkk-Akkanålke
  • freie Benutzung der Sauna beim Gästehaus

Die Packrafting-Ausrüstung kann vor Ort gemietet werden. Hier findest du die Liste für Ausrüstung & Vermietung:

Download
Ausrüstungsliste und Leihgebühren Packra
Adobe Acrobat Dokument 173.7 KB

Flug: Auf Anfrage!
Gerne sind wir Ihnen bei der Buchung Ihres Fluges behilflich.

  • Als Anreise empfehlen wir Ihnen über die Sommermonate einen Flug nach Luleå mit anschließendem Mietwagen für die Fahrt nach Arvidsjaur.

950,- p.P.




Wildact Huskyfarm:


Packrafting:


Wilde Küche:


Lage: Arvidsjaur

Transferzeit: ca. 30 Min


Zusätzliche Aktivitäten (zahlbar vor Ort)

Husky-Trekking

750,- SEK/Person

In Begleitung unserer lieben Huskies und einem mehrsprachigen Hundeführer (D, E, F) wanderst du zu einem nahegelegenen Aussichtspunkt. Dort gibt es eine ausgedehnte Pause am Lagerfeuer. Du stärkst dich mit gegrilltem Rentierfleisch vom offenen Feuer. Danach wanderst du zurück zur Huskyfarm. Das Programm kann individuell angepasst werden.

Schnitzen

465,- SEK/Person

Kleine Einführung ins Schnitzen (Für Einsteiger). Der eigene Löffel, die eigene Gabel und vielleicht sogar die eigene Tasse selbst schnitzen. Ob als nützlicher Trekkinggegenstand oder als Kunstobjekt. Wir zeigen Ihnen die nötigen Grundkenntnisse und statten Sie mit dem richtigen Werkzeug aus, so dass Sie auf Ihrer nächsten Wandertour die Suppe mit dem selbst geschnitzten Löffel genießen können.

 

Kursinhalt:

  • Wahl des richtigen Holzes
  • Wahl des richtigen Werkzeuges
  • Schärfen von Schnitzwerkzeug
  • Grundtechniken des Schnitzens
  • Feinbearbeitung des Geschnitzten

Wilde Küche

1.100,- SEK/Person

Die Natur versorgt den Menschen schon seit Jahrtausenden mit allem was er zum Leben braucht, vor allem natürlich Nahrung. Doch heutzutage ist es für viele leichter den Fisch aus der Tiefkühltruhe zu nehmen und auf dem Herd zu braten, als ihn selbst zu fangen und über dem offenen Feuer zu grillen. Wer mehr über diese simplen Methoden lernen möchte, um sein Essen auf der nächsten Wandertour über dem prasselnden Feuer zubereiten zu können, kann dies bei uns tun. Außerdem erfahren Sie viel über die leckere Welt der wilden Kräuter um Ihrem Menü die besondere Note zu geben.

 

Kursinhalt:

  • Wie sieht ein richtiges Feuer zum Kochen aus (Holz, Feuerstelle, Hilfsmittel)
  • Herstellen und Verwendung von Feuerkochutensilien
  • Zubereitung verschiedener Lebensmittel auf offenem Feuer (Fisch, Fleisch, Gemüse, Backwaren)
  • Einführung in die Welt der essbaren Pflanzen


Hinweise:

Hinweis: Wetterbedingungen

In Skandinavien ist ein schneller Wechsel der Wetterverhältnisse nichts Besonderes. Unsere Partner, also Ihre Gastgeber und Guides vor Ort, sind damit aufgewachsen und haben auch von daher sehr viel Erfahrung – und somit auch immer eine adäquate Lösung parat! So bitten wir Sie darauf eingestellt zu sein, dass geplante Touren und Streckenführungen bis hin zu zeitlichen Festlegungen im jeweiligen Programm den aktuellen Wetterbedingungen angepasst werden. Wetterbedingte Programmänderungen/-anpassungen sind unserem Partner vor Ort daher vorbehalten. Safety first!

Hinweis: Mindestteilnehmerzahl
Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Reise ist unter "Mindestteilnehmerzahl" gesondert ausgewiesen. Bei Nichterreichens dieser Mindestteilnehmerzahl ist Aktivreisen Teltow berechtigt, die Reise bis spätestens 30 Tage vor Reisebeginn abzusagen. Wird die Reise aus diesem Grund nicht durchgeführt, erhält der Kunde die auf den Reisepreis geleisteten Zahlungen unverzüglich zurück.