Camp Ripan im Norden Schwedens


Aktives Winterabenteuer rund um die Wohlfühloase Camp Ripan

Willkommen im Familienunternehmen Camp Ripan!
Gastfreundschaft, Komfort und Entspannung, gutes Essen und Aktivitäten - ausgezeichnet von Nature's Best - erwarten Sie in dieser Wohlfühloase! Erleben Sie ein echtes Winterabenteuer in der einzigartigen Natur von Schwedisch Lappland!


Dienstag: Anreise nach Kiruna

Empfang am Flughafen Kiruna mit anschließendem kurzen Transfer
(ca. 30 min.) ins Camp Ripan.  Nach einer kleinen Orientierung mit Informationen für den nächsten Tag haben Sie Zeit für sich anzukommen. Für Ihr Abendessen im Restaurant Ripan ist gesorgt. Freuen Sie sich auf den nächsten Tag.
Gute Nacht.

Mittwoch: Bergtour mit dem Motorschlitten

Nach dem Frühstück im Restaurant schlüpfen Sie die bereitgestellte wärmere Kleidung. Die Tagestour mit dem Motorschlitten startet im Dorf Pirttivuopio. Von dort gehts alleine oder zu zweit auf einem eigenen Motorschlitten ab in die Berge zum höchsten Massiv Schwedens, dem Kebnekaise. Ihr erfahrener Guide ist in der Region groß geworden und wird Ihnen viel von seinem Wissen vermitteln.
Fühlen Sie sich mit dieser Sicherheit aufgehoben und konzentrieren Sie sich auf Ihren Motoschlitten und die Abenteuer im Schnee.
Ein Lunch ist inklusive.
Abendessen im Restaurant Ripan.

Donnerstag: Waldtour mit Schneemobil

Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Frühstück im Restaurant. Auf der heutigen Tour können Sie Ihre bereits gemachten Erfahrung mit dem Motorschlitten einbringen. Gegen Mittag schlüpfen Sie wieder in die gestellte wärmere Kleidung und starten vom Camp aus in die nahegelegenen, bewaldeten Hügel. In einer Holzhütte haben Sie die Gelegenheit ein kleine Verschnaufpause mit lappländischem Snack und Heißgetränk einzulegen. Ein offenes Feuer bietet die Möglichkeit Sich aufzuwärmen.
Abendessen im Restaurant Ripan.

Freitag: Schneeschuhwanderung und eine Hundeschlittentour zu den Nordlichtern

Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Frühstück und Lunch im Restaurant. Nach dem Lunch schlüpfen Sie wieder in Ihre bereitgestellte wärmere Kleidung. Ausgestattet mit Schneeschuhen stapfen Sie, nach einer Einweisung, über den Schnee in die winterliche Landschaft. Zur Stärkung wird in einem samischen Lavvo eine Tasse Kaffe oder Tee und ein Sandwich gereicht. Teilen Sie sich Ihre Kräfte gut ein, denn auch die anschließende Hundeschlittentour zu den Nordlichtern ist ein echtes Abenteuer.
 Im Camp erwartet Sie Ihr Guide mit Huskyschlitten. Bevor wir losfahren, haben Sie die Gelegenheit die Huskies besser kennenzulernen. Nehmen Sie Platz zwischen den warmen Rentierfellen und auf geht die Jagd nach den Polarlichtern in die magische Winternacht. Unterwegs machen wir eine kleine Pause in einem Lavvo. Hier wärmen wir uns auf und nehmen einen Snack aus der lappländischen Küche zu uns. Selbst wenn Sie die Polarlichter nicht sehen sollten, werden Sie in dieser Nacht eine einzigartige Erfahrung machen.

Samstag: Auf ein Wiedersehen im Camp Ripan

Gemütliches ausschlafen, anschließend Frühstück im Restaurant.
Transfer zum Flughafen Kiruna.

Leistungen:

Dauer: 5 Tage / 4 Nächte
Termine: Dienstag - Samstag

Teilnehmer: Min. 2 Erwachsene
Sprachen: Englisch
Leistungen:

  • 4 Übernachtungen in Hütte Rievssat (2 x Einzelbett)
  • 4 x Frühstück
  • 2 x Lunch
  • 4 x Abendessen
  • 3 x Snacks und Getränke auf Touren
  • 1 x Bergtour mit Motorschlitten (1 Personen/Motorschlitten)
  • 1 x Schneeschuhwanderung
  • 1 x Hundeschlittentour zu den Nordlichtern (2 Personen/Schlitten)
  • 1 x Waldtour mit Schneemobil (1 Personen/Schneemobil)
  • 2 x Transfer Flughafen Kiruna
  • Transfer zu Touren
  • tourenbezogenes Equipment inkl. wärmere Bekleidung

Flug: Auf Anfrage!
Gerne sind wir Ihnen bei der Buchung Ihres Fluges behilflich.


Optionales:

  • Aurora Spa 65,-€ p.P./Tag (zahlbar vor Ort)
  • Weitere Aktivitäten und Verlängerung des Aufenthalts auf Anfrage.

€ 1.651,- p.P.





Ort: Kiruna


Hinweise:

Hinweis: Wetterbedingungen

In Skandinavien ist ein schneller Wechsel der Wetterverhältnisse nichts Besonderes. Unsere Partner, also Ihre Gastgeber und Guides vor Ort, sind damit aufgewachsen und haben auch von daher sehr viel Erfahrung – und somit auch immer eine adäquate Lösung parat! So bitten wir Sie darauf eingestellt zu sein, dass geplante Touren und Streckenführungen bis hin zu zeitlichen Festlegungen im jeweiligen Programm den aktuellen Wetterbedingungen angepasst werden. Wetterbedingte Programmänderungen/-anpassungen sind unserem Partner vor Ort daher vorbehalten. Safety first!