In und rundum Helsinkis Natur!


Helsinki auf zwei Rädern - Mit dem E-Bike und GPS rundum Helsinkis Natur

 Willkommen auf der grünen Seite von Helsinki

- und um diese zu erreichen, muss man nicht wirklich weit aus Helsinki heraus! Erleben Sie den Kontrast zwischen lebendigem Hauptstadtgewimmel und wunderschöner finnischer Natur, die hier nur einen Steinwurf voneinander entfernt sind. Genießen Sie ein aktives Wochenende abseits des städtischen Stresses und erschließen Sie sich die Natur in und um Helsinki sowie die Ostküste der finnischen Hauptstadt vom sportlichen e-Bike aus! Das Motto an diesem Wochenende lautet: Natur pur!


Erster Tag: "Tervetuloa Helsinkiin" - Willkommen in Helsinki!

Willkommen in Helsinki!

Am Flughafen der Hauptstadt angekommen nehmen Sie zu aller erst Ihr Gepäck in Empfang. Wir empfeheln Ihnen den Bus vom Flughafen zum Hotel Haaga zu nehmen, da dieser direkt vor dem Hotel hällt und nur knappe 40 min benötigt.. Sie verbringen jeweils die erste und letzte Nacht im schönen Hotel Haaga Central Park. Genießen Sie Ihren ersten Abend in Helsinki und erkunden Sie die pulsierende Stadt am Besten ganz bequem zu Fuß!

Zweiter Tag: Auf die e-Bikes, fertig, LOS!

Etappe: 50 - 65 km
Heute geht es los! Allerdings erst nach einem kräftigen Frühstück. Packen Sie das Wichtigste für die nächsten Tage ein und machen Sie sich rechtzeitig auf den Weg zum Startpunkt Ihrer Tour, sodass Sie um 08:30 Uhr vor Ort sind (ca. 10 Min zu Fuß). Angekommen erhalten sie Ihre Leih-e-Bikes und alles Notwendige für die nächsten Tage. An Gepäck sollten Sie nur den Bedarf für die nächsten Tage mitnehmen, den Rest können Sie im Büro am Startpunkt sicher verstauen. Nach der Einstellung und einer Einweisung in Ihre e-Bikes geht es endlich los. Ihr GPS führt Sie zu aller erst in Richtung des Stadtparks, wo Sie sich auf Waldwegen mit Ihrem e-Bike erst einmal richtig vertraut machen können. Danach geht es gen Norden zu den Haltiala Fäldern. Hier bekommen Sie die ländliche Seite Helsinkis zu Gesicht und vielleicht auch ein paar Rinder. Ein Tipp für die erste Pause: ein Kaffee und Lunch im Wanha Pehtoori Café. Wieder gestärkt führt Sie Ihr Weg entlang des Kerava Rivers zur Tuusulanjärvi-See-Region. Hier bleiben Sie auf der berühmten Seestraße. Halten Sie Ausschau nach den großen Villen und den vielen kleinen Cafés. Viele von Finnlands prominentesten Künstlern lebten hier Anfang der 1900er. Prüfen Sie ab und zu Ihre Batterie und wenn nötig, laden Sie sie bei einer schönen Pause in einem Café mit Blick auf den See auf. Ihre erste Nacht verbringen Sie in der Region Järvenpää in einem idyllischen Bed & Breakfast (nachstehend B&B) namens Metsä-Hovin Tila.

Metsä-Hovin Tila B&B

Dritter Tag: Entlang typischer und idyllischer Landschaften sowie ein Besuch in Porvoo

Etappe: 40 - 50 km
Hyvää huomenta! Guten Morgen!

Nach Ihrer ersten Nacht auf Tour wartet erst einmal ein schmackhaftes Frühstück auf Sie. Genießen Sie die entspannende Ruhe und den schönen Ausblick bei einem leckeren Kaffee. Heute führt Sie Ihr GPS Richtung Osten entlang ruhiger Straßen. Machen Sie einen Stopp zum Lunch in Pornainen und schauen Sie sich die wunderschöne Steinkirche an. Nach ein paar weiteren Kilometern am Waldesrand beginnt das Porvoonjoki River Tal. Es präsentieren sich die typischen und idyllischen Landschaften Finnlands! Hier leben die Finnen bereits seit mehr als 100 Jahren. Folgen Sie dem Fluss und Sie erreichen Porvoo. Lassen Sie sich von der Altstadt verzaubern und besuchen Sie ein paar der urigen Cafés und Restaurants. In der Region rund um Porvoo befindet sich auch Ihr heutiges B&B: Ida-Maria-B&B.

Ida-Maria-B&B

Vierter Tag: Ein Wechsel von Seen und Flüssen

Etappe: 45 km
Nach einer erholsamen Nacht wartet auch heute Morgen ein finnisches Frühstück auf Sie. Ihre heutige Etappe startet mit entspanntem Radeln entlang von Flüssen zur Ostsee. Sie fahren über Land zur Stadt Sipoo. Hier können wir Ihnen das Café Kaksi Verantaa für eine kleine Pause und einen Snack empfehlen. Nahe der Ortsmitte finden Sie auch gepflegte Restaurants für einen Lunch. Nun schließen Sie sich dem Sipoo River gen Süden an. Wenn es das Wetter zulässt, können Sie auch noch einen Stopp am Pilvijärvi See einlegen. Der dortige Strand mit Schwimmbereich lädt zum Verweilen ein. Das Ausleihen von Kayaks ist auch möglich. Die heutige Nacht verbringen Sie in der Sipoo Region im Majatalo Box B&B.

Fünfter Tag: Folgen Sie der Küste zurück nach Helsinki

Etappe: 45 km
Frühstück und los geht's.
Heute geht es gen Westen entlang der Küste in Richtung Helsinki. Ihr GPS wird Sie auf Fahrradwegen nahe des Wassers führen. Auch hier empfehlen wir Ihnen einen Stopp in Puotila auf einen Tee oder Kaffee. Am Nachmittag werden Sie Viikki erreichen, ein geschütztes Vogelschutzgebiet mit rund 400 verschieden Arten von Bäumen und Sträuchern. Machen Sie einen Halt am Aussichtsturm und versuchen Sie ein paar der heimischen Vögel zu entdecken. Wenn Sie Viikki verlassen, machen Sie noch einmal einen kurzen Halt bei den Vanhakaupunki Stromschnellen - hier wurde Finnland einst um 1550 gegründet. Außerdem gibt es vor Ort ein sehr gutes Fischrestaurant am Wasser. Wieder im Büro in Helsinki angekommen, haben Sie es geschafft. Nach de Rückgabe des Equipments stehen nur noch 10 Minuten Spaziergang auf Ihrer Liste bis Sie wieder an Ihrem Hotel ankommen.

Sechster Tag: Abreise

Starten Sie Ihren letzten Tag noch einmal mit einem leckeren Frühstück. Für die Rückfahrt zum Flughaen empfehlen wir Ihnen auch hier wieder den Bus zu nehmen. Die Haltestelle ist nur 10 min zu Fuß entfernt und der Bus setzt Sie direkt vor dem Terminal 1 ab.

Leistungen

Saison: Juni -September

Dauer: 6 Tage / 5 Nächte

Teilnehmer: Min. 1 Person

Sprachen: Englisch
Leistungen:

  • Leihgerät: eBike, GPS, Fahrradtaschen, alles notwendige weitere Fahrradzubehör
  • Fertige Tourenkarte auf GPS
  • Points of Interest auf Ihrer Route
  • 2 Nächte im Hotel Haaga im standard DZ in Helsinki inkl. Frühtück, Sauna & Schwimmbereich
  • 3 Nächte in Unterkünften im Bed & Breakfast Stil inkl. Frühstück (Metsä-Hovin Tila, Ida-Maria-B&B, Majatalo Box) (Du/WC teilweise auf Gang)
  • Telefonservice für Fragen und Notfälle rund um die Uhr
  • Gepäcklagerung während Ihres Aufenthalts

Hinweis:

  • Änderungen der Unterkunft nach Verfügbarkeit in gleicher Klasse vorbehalten
  • Für das Ausleihen des Equipments benötigen Sie vor Ort eine Kreditkarte

Flug: Auf Anfrage!
Gerne sind wir Ihnen bei der Buchung Ihres Fluges behilflich.

 

Optional:

  • Extranacht in Helsinki im Hotel Haaga pro Nacht:
    - Doppelzimmer: 100,-€/Zimmer
    - Einzelzimmer: 130,-€/Zimmer

Dopplezimmer Hotel Haaga:

€ 690,- p.P.


Einzelzimmer Hotel Haaga:

€ 750,- p.P.





Route:


Ihr Leih-Equipment:


Ihr e-Bike ist von der Firma Focus (Model Jarifa Plus Pro) und ist made in Germany. Um ein angenehmeres Fahren zu ermöglichen, sind die Reifen ein wenig breiter als normal. Batterie und Motor sind von Bosch. Eine komplette Aufladung dauert ca. 6 Stunden. Die Batterie kann zum Laden entfernt werden. Die Reichweite (immer abhängig vom Fahrstil) liegt zwischen 50-100 km. Es hat sogar einen "Lauf-Assistenten", der das Schieben vereinfacht.


Hinten am Fahrrad befinden sich Ihre Radtaschen. Sie haben die Wahl zwischen 1. einer wasserdichten  Tasche (20L),
2. Radtaschen (2x20L) oder
3. Sowohl einer wasserdichten Tasche, als auch Radtaschen. Ganz wie Sie möchten, allerdings sagt man: Weniger ist mehr. Radtaschen lassen sich leich an- und abklicken, wo hingegen die wasserdichte Tasche etwas ruhiger während der Fahrt ist. HINWEIS: Nehmen Sie nur das Nötigste auf die Tour mit. Ihr restliches Gepäck wird sicher in Helsinki verstaut und wartet dort auf Ihre Rückkehr.


An Ihrem Lenker befindet sich ein kleiner Computer zur Steuerung des unterstützenden Motors. Es zeigt Ihnen Ihre aktuelle Geschwindigkeit und Distanz. Mit "+" und "-" können Sie zwischen den verschieden Modi des unterstützenden Motors wechseln. Die Modi reichen von "Eco" bis "Turbo".



Ihr Ladekabel muss zusätzlich zu Ihrem Gepäck auch in die Taschen passen.


Der Sattel ist der Standard Sattel der Firma Focus. Gerne können Sie auch Ihren eigenen Sattel mitbringen.


Unter Ihrem Sattel befindet sich eine kleine Tasche mit Werkzeug um einen Reifen wechseln oder flicken zu können. Enthalten sind: Schlauch, Flicken, Multitool, Reifenheber



Das Fahrradschloss, eine Pumpe und eine Trinkflasche sind bereits am Fahrrad vormontiert.


Geführt werden Sie von einem GPS-Navigationssystem. Sie müssen also nicht mehr an Karten halten und nach dem richtigen Weg schauen, genießen Sie einfach die schöne Aussicht und folgen Sie Ihrem Navi.


Ihr Fahrrad hat normale flache Pedale. Auf Wunsch können aber auch gerne Klick-Pedale von Shimano installiert werden.



Hotel Haaga


Hinweise:

Hinweis: Wetterbedingungen

In Skandinavien ist ein schneller Wechsel der Wetterverhältnisse nichts Besonderes. Unsere Partner, also Ihre Gastgeber und Guides vor Ort, sind damit aufgewachsen und haben auch von daher sehr viel Erfahrung – und somit auch immer eine adäquate Lösung parat! So bitten wir Sie darauf eingestellt zu sein, dass geplante Touren und Streckenführungen bis hin zu zeitlichen Festlegungen im jeweiligen Programm den aktuellen Wetterbedingungen angepasst werden. Wetterbedingte Programmänderungen/-anpassungen sind unserem Partner vor Ort daher vorbehalten. Safety first!