MS Nordstjernen


Die Nordstjernen wurde nach dem bekanntesten Stern der Welt benannt, dem Nordstern oder auch Polarstern (wissensch. Stella Polaris). Er ist der hellste Stern im Sternbild Kleiner Bär und geleitet seit dem Zeitalter der Wikinger die Schiffe nordwärts.


MS Nordstjernen ist 1956 in Hamburg bei Blohm & Voss gebaut worden, im Jahr 2000 sowie 2014 wurde sie für exklusive Arktis-Reisen umfassend modernisiert. Ihre Ausstrahlung als alter Atlantikkreuzer ist jedoch erhalten geblieben.


Zur Ausstattung gehören Speiseraum, Bar, Café, Panorama-Salon und Bibliothek. Die Außen- und Innenkabinen sind gemütlich und haben fast ausschließlich Etagenbetten. Alle Räume und die Decksflächen sind mit wunderschönem altem Holz gestaltet, das zusammen mit Original-Kunstwerken für eine besondere Atmosphäre sorgt.



Kabinen

POLAR Innenkabine

 

Die komfortablen POLAR Innenkabinen (I, D und E) auf Deck A, B und C der Nordstjernen und sind alle mit Ober- und Unterbetten ausgestattet. Die Kabinen der Kategorie D und E verfügen lediglich über ein Waschbecken. Duschen/WC befinden sich auf dem Gang.

POLAR Außenkabine Superior

 

Die Außenkabinen Superior mit den Bezeichnungen N, J und A verfügen über Ober- und Unterbetten und eigenes Badezimmer.


Decksplan


Innenaufnahmen